Facebook Pixel

Ist das neue Traumauto zu groß für die alte Garage?

Autos werden immer größer - Fertiggaragen auch!

Das neue, große Auto ist schon bestellt – muss die alte Garage jetzt auf den „Müll“?! Es gibt verschiedene Möglichkeiten durch Modernisierungsmaßnahmen mehr Platz in einer Garage zu schaffen oder - falls gewünscht - eine zu kleine Garage durch eine größere zu ersetzten.

Eine alte, kleine Garage soll natürlich kein Hindernis für ein großes Traumauto sein. Wenn der Wunsch besteht, sich einen SUV, ein Wohnmobil etc. anzuschaffen, muss die Garage eben passend zum neuen Auto umgestaltet werden.

Doch bevor erheblicher Aufwand betrieben wird, ein Tipp von den ZAPF-Garagenprofis:

Direkt bei der Probefahrt des neuen Traumautos zum Test in die alte Garage einfahren – in den meisten Fällen passen viele Autos nämlich doch noch in die bisherige Garage. Wenn jedoch abzusehen ist, dass das neue Auto definitiv nicht mehr in der alten Garage geparkt werden kann, einfach gleich während der Probefahrt eine der vielen neuen Garagen in einem der Musterparks von ZAPF-Fertiggaragen testen, um neben dem neuen Traumauto auch gleich die neue Traumgarage aussuchen zu können.

Wenn das Auto tatsächlich nicht mehr in die alte Garage passt, gibt es zwei Lösungsmöglichkeiten.

Die erste und günstigere Alternative ist eine Garagenmodernisierung. Ein neues Organisationssystem erschließt zum Beispiel in den allermeisten Fällen enorme Platzreserven. ZAPF bietet eine große Auswahl an Innenraumsystemen, mit denen in der Garage wieder richtig Platz geschafft werden kann.

Die zweite und aufwändigere (weil teurere) Alternative ist der Komplettaustausch der Garage - aber auch das ist natürlich mit den Garagenprofis möglich. ZAPF bietet für jedes Bedürfnis die richtige Garage. Für Vans, SUVs und auch Wohnmobile hat ZAPF besonders hohe und große Garagen im Angebot.

Beitrag teilen:

arrow_back Zurück