Facebook Pixel

Lässt sich der Innenraum einer Altgarage besser nutzen?

Ordnung im Garageninneren durch Innenraumsysteme

Die Nutzung von Garagen hat sich in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert. Wurde eine Garage früher in aller Regel ausschließlich als Mini-Parkhaus für ein meist deutlich kleineres Auto verwendet (allenfalls ein paar Gartengeräte wurden noch mit untergestellt), soll heutzutage z.B. auch noch eine stetig wachsende Zahl an Freizeitgeräten darin Platz finden. Dazu kommt, dass das Durchschnittsauto der Deutschen in den letzten Jahrzehnten auch noch deutlich gewachsen ist. Wo früher einmal ein VW Käfer stand, soll heute ein SUV untergebracht werden.

Das Problem dabei: Wie soll das größere Auto plus das Autozubehör und die ganzen Freizeit- und Gartenutensilien in der zeitgleich keineswegs gewachsenen Garage untergebracht werden?

Eine Möglichkeit besteht natürlich darin, die alte (kleinere) Garage durch eine neue zu ersetzen. Da Massivgaragen wie die von ZAPF aber extrem haltbar sind, wäre das in vielen Fällen aber eigentlich schade. Tatsächlich könnte die alte Garage im Rahmen einer Modernisierung durch die Spezialisten von ZAPF stattdessen mit dem intelligenten Innenraumsystem von ZAPF ausgestattet werden!

Dieses Innenraumsystem nützt mit cleveren Aufhäng- und Regalelementen Wände und Decken der Altgarage optimal aus – und bietet so die Möglichkeit, Winterreifen, Fahrräder, Ski, Gartenscheren & Co. so raumsparend unterzubringen, dass in aller Regel auch noch der neue Mini-SUV Platz in der Garage hat.

Zusätzlich Innenraum gewinnt man, wenn vom bisherigen Schwenk- oder Hub-Garagentor auf ein sogenanntes Sektionaltor umgestellt wird, weil bei einem Sektionaltor der ansonsten notwendige Schwenkbereich entfällt. So muss der höhere Mini-SUV nicht unnötig weit in die Garage eingefahren werden – was ganz erheblich Raum verbraucht. Der so gewonnene Raum steht bei der Verwendung eines Sektionaltores stattdessen ebenfalls mit zur Nutzung zur Verfügung!

Beitrag teilen:

arrow_back Zurück

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unsere Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen …