Facebook Pixel

Wie lässt sich bei der Garagensanierung Geld sparen?

Wie lässt sich bei der Garagensanierung Geld sparen?

Garagenrenovierung nur von Fachhandwerkern

Teuer und aufwendig die Alt-Garage renovieren? Das muss nicht sein.

Sich mit Köpfchen um die eigene Garage zu kümmern, hilft dabei, langfristig eine schöne, voll funktionsfähige Garage zu überschaubaren Kosten nutzen zu können. Folgende Tipps können dazu beitragen, für den Erhalt und die Instandsetzung der Alt-Garage nicht zu viel Geld auszugeben:

1. Nicht zu lange mit Reparaturen warten

Summieren sich kleinere Mängel über Jahre hinweg, kann das bei Garagen zu größeren Schäden führen. Um eine aufwendige und damit teure Rundum-Sanierung zu vermeiden, ist es deshalb sinnvoll, nicht zu lang mit der Renovierung zu warten. Beispiel: Eine oberflächliche und kleine Beschädigung des Garagenbodens ist ruck-zuck saniert – ist aber erst einmal die Struktur des Bodens massiv geschädigt, führt an einer grundlegenden Bodensanierung kein Weg vorbei!

Tipp: Kleinere Schäden frühzeitig (von den ZAPF-Spezialisten) reparieren lassen!

2. Garage regelmäßig pflegen und sauber halten

Damit erst gar keine größeren Mängel an der Garage entstehen, ist es wichtig, die Garage regelmäßig zu pflegen und vor allem von gröberem Schmutz zu befreien. Insbesondere Split- und Salz-Reste sollten unbedingt rechtzeitig entfernt werden, da diese sonst die Struktur des Garagenbodens angreifen. Ebenfalls wichtig: Flechtenansätze an den Außenwänden rechtzeitig entfernen. Und: (sofern die Garage kein speziell dafür angelegtes Gründach hat) angeflogene und gekeimte Pflanzensamen entfernen, bevor die jungen Pflanzen die Kiesschicht des Flachdachs durchwurzelt haben!

3. Kleinere optische Arbeiten gegebenenfalls selbst übernehmen

Bei einer Renovierung der Garage können kleinere kosmetische Arbeiten, wie zum Beispiel das Streichen einer Außenwand, die dem Wetter besonders ausgesetzt ist, von handwerklich begabten Personen gegebenenfalls auch selbst übernommen werden, um Geld zu sparen. Alle anderen Arbeiten sollten jedoch besser Profis übernehmen.

4. Ausgebildete Handwerker für die Sanierung engagieren

Eine umfassende Garagenrenovierung ist anspruchsvoll und komplex. Deshalb braucht es für eine Sanierung unbedingt Fachkräfte! Unsere Modernisierungs-Teams setzten deshalb ausschließlich Spezialisten mit umfassender handwerklicher Vorerfahrung ein. So können wir von ZAPF sicher sein, dass die Garage immer fachlich korrekt saniert und modernisiert wird – und deshalb teure Folgeschäden durch laienhafte Ausführungen vermieden werden. Diese Fachkräfte arbeiten schnell und fachkundig – das spart Zeit und deshalb vor allem auch in Verbindung mit dem dadurch realisierbaren langfristigen Werterhalt viel Geld!

Am besten, kurzfristig einen Termin vereinbaren!

Rufen Sie uns unter 0921/601-700 doch einfach während der Geschäftszeiten für eine Terminvereinbarung an. Oder nehmen Sie rund um die Uhr online Kontakt zu uns auf, um sich nach einer Vor-Ort-Analyse ein kostenfreies Angebot ausarbeiten zu lassen.

Beitrag teilen:

arrow_back Zurück